WTFAQ? Die Top 3 Fragen!

  1. Startseite
  2. Eifeler Helles
  3. WTFAQ? Die Top 3 Fragen!


Mahrvins Opa meinte, dass nicht jeder bei facebook ist. Weil, das wär nur für alte Leute.
„Ok“, hat Mahrvin gesagt, „dann beantworte ich die Top 3 FAQs ausnahmsweise hier.“

FAQ 1: Wann kommt endlich Blanqs EIFELER HELLES raus?
Geduld. Der Sud wird Ende April von VULKAN Braumeister Marc Kovacs angesetzt. Gutes Bier braucht Zeit. Spätestens Mitte Juni stoßen wir an!

FAQ 2: Wo kann ich euer Bier kaufen?
Hier gibt’s bald nen Online-Shop sowie einen Shopfinder, der dir Verkaufsstellen und Blanq-Gastro anzeigt. Was wir jetzt schon verraten können: Mit dabei sind viele Gastronomen und Getränkehändler aus Blankenheim und der Nordeifel, etliche Getränkemärkte im Rheinland sowie meine Lieblingskneipen und -Lokale in Köln und Düsseldorf! Ansonsten natürlich bei uns im Laden: Johannesstr. 5, 53945 Blankenheim.

FAQ 3: Wie teuer ist euer Bier?
„Teurer als Masse, günstiger als Craft!“ Das war die Ansage unseres zum Chief Sales Officers gewählten Mitstreiters Robert. (Regel: Wer mitmacht, kriegt ne ernsthafte Aufgabe, aber nen albernen Titel.)

Was er meint: Zum einen müssen wir auf Dauer unsere Kosten decken, die gerade anfangs ziemlich hoch sind: Designentwicklung, Etiketten, Marketingartikel, Software, Steuerberater, Rechtsanwalt, Notar, Finanzamt usw. Außerdem brauen wir nicht selber, sondern überlassen das den Profis von der VULKAN Brauerei, die wiederum handwerklich und mit hochwertigen Rohstoffen brauen – und damit zurecht in der Produktion teurer als Großbrauereien sind.

Zum anderen wollen wir aber auch nicht die X-ten Craftbieranbieter mit 47 selbstgebrauten Nischenbiersorten auf einem Insidermarkt sein. Denn die müssen hohe Preise aufrufen, um zu überleben.
Was ist also unser Preisgeheimnis? Ganz einfach: Wir konzentrieren uns am Anfang auf eine Sorte (EIFELER HELLES) und machen vieles selber. Marketing, Vertrieb und teilweise Logistik. Das bezahlt einem zwar keiner, macht aber jede Menge Spaß. Und das ergibt dann nen fairen Preis.


Allerletzte Frage: Warum braucht es ein neues Bier aus der Eifel?
Weil alle anderen Scheiße sind? Weil wir damit ganz groß rauskommen wollen? Oder, weil wir einfach Bock drauf haben? Hmmm?! Die Antwort findest du auf der Hauptseite im Erklärtext „Über uns“.

 

 

 

Menü