Ein Junghirsch kommt. Und Blanq wird Pate!

  1. Startseite
  2. Eifel
  3. Ein Junghirsch kommt. Und Blanq wird Pate!

Der Hirsch ist bei Blanq unübersehbar. Ob Product, Print, Online, B2B oder B2C: Überall röhrt er die Landliebe hinaus. Da ist es nur konsequent, dass wir ihn als Markenbotschafter einsetzen. Ein authentischer Influencer – aus der Eifel, für die Eifel. Wir präsentieren: Mahrvin!

In Kooperation mit dem Schulbauernhof Lampertstal übernimmt Blanq ab sofort die Patenschaft für einen jungen, aufstrebenden Damhirschen (lat. Dama Dama).

Passend zu uns ist Mahrvin auch noch nicht so richtig am Start. Genauer gesagt wächst er gerade im Bauch seiner Mutter im Adler- und Wolfspark Kasselburg heran. Einige Wochen nach seiner Geburt wird er jedoch nach Blankenheim-Dollendorf umgesiedelt. Sein Job: Neben Content für Blanq createn, kümmert er sich dort um den Bestand der Damwildherde. Denn die besteht bisher nur aus 20 Ladys. Es gibt also genug zu tun.

Arnim Pietralla, Dipl. Sozial- und Waldpädagoge und Leiter des Schulbauernhofs, meint: „Mahrvin wird sich bei uns sicherlich wohlfühlen. Und sobald es wieder möglich ist, kann man sich davon auch live überzeugen.“ Und natürlich hier bei Blanq. Wir berichten in unseren Social Media Channels regelmäßig von Mahrvin und versprechen jede Menge Hirsch-Content!

Mahrvins zukünftiges Zuhause:
Schulbauernhof Lampertstal
Siedlung Pauls
53945 Blankenheim
Tel: 02697 907777
Email: schulbauernhof.lampertstal@gmail.com

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Julia Muth

 

Menü